So lernt mein Frauchen auch Stricken…

Da schnüffel ich noch ein wenig durchs Internet, um nach interessanten Dingen Ausschau zu halten. Und stolper da auf ein Bild – DAS Bild kann ich meinem Frauchen nicht vorenthalten – es passt einfach zu ihr:

Stricken

 

 

Wisst Ihr, ich glaub 2006 war es, da hat Frauchen zu einem guten Freund gesagt: „Du – weisst Du – irgendwann sitz ich auf meiner Veranda im Schaukelstuhl und lern stricken – so ganz in Ruhe.“

Der Freund damals hat nur den Kopf geschüttelt und gelacht: „Du im Alter? Im Schaukelstuhl sitzend und strickend? Nein – geht nicht – ausserdem Du kannst ja nicht stricken und Dich in ruhig? Nur wenn Du sehr krank bist.“

Stimmt, Stricken hat Frauchen irgendwie  – trotz Handarbeitsunterricht in der Schule (sie glänzte da durch Abwesenheit und war irgendwie immer beim Werkunterricht, der damals nur den Jungen vorbehalten war) nie gelernt.

Und mein Frauchen ist – im Normalzustand – noch viel zu neugierig. Wie ein Kind will sie die Welt und Neues entdecken. Sie ist ja auch dabei – mit ihrer DX 8, die sieht noch gefährlicher aus, als der Sender da oben auf dem Bild – schon mal Modelle in der Luft zu halten und was noch wichtiger ist: AUCH zu Landen!!

Gut Stricken  – hätte Frauchen fast noch lernen müssen. Sie war ganz kurz davor, allerdings meinte sie, das lernt sie nie, dann eher fliegen  und will sogar Flugzeuge bauen. Irgendsowas hat sie im letzten Jahr mal von sich gegeben:

I cannot knit,
therefore I have to do something other:
something simple – something like build airplanes.

© Sylvia Tubbesing

 

Doch ich denke, mit der Konsole da auf dem Foto – da lernt vielleicht auch mein Frauchen noch stricken. Ok, ok sicher nicht jetzt, sie hat sich da was in den Kopf gesetzt. Gruselig – mein Frauchen, der Spruch da oben war damals irgendwie noch Spinnerei – aber wenn ich sehe, was hier alles rumfliegt an Werkzeug und Flugzeugteilen. Alles seh ich – nur keine Stricknadeln….

Ich befürchte, sie baut eher ein Flugzeug – vielleicht sogar aus Stricknadeln?  Vielleicht sollte ich das Programm trotzdem schon mal organisieren? Für den Fall, dass 2 Stricknadeln übrig bleiben? Wenn sie die dann nutzt zum Stricken, dann klappt es sicher auch mit dem Schaukelstuhl auf der Veranda.

 

Viele Grüsse

Euer Bobby

logo

 

 

 

 

Ein guter Rat –

nicht nur für mein Frauchen, sondern für alle Piloten:

►SORGE DAFÜR
DASS DIE ANZAHL
DEINER STARTS MÖGLICHST
ÄHNLICH ZUR ANZAHL
DEINER LANDUNGEN IST◄

Gut, bei den kleinen Fliegern geht „nur“ Material kaputt – (na nicht, immer Gerüchten nach zu Urteilen, soll es auch eine Taube nicht überlebt haben….)

Aber der Pilot ist ja nicht auch noch, wie bei den großen Fliegern Insasse. (Mal davon ab – ich glaube es passieren wesentlich mehr tragische und tödliche Unfälle im Strassenverkehr, als mit den Flugzeugen, ob Segler oder Ultraleicht.       Hier im Gartenzaun, hab ich in meinen 18 Hundejahren bisher nur Autos gesehen – und nicht wirklich ein Flugzeug. Das ist natürlich nur meine ganz persönliche Statistik ).

Nur der Ratschlag ist meiner Meinung nach gut. Und gerade mein Frauchen (die faselt da manchmal so was sie fliegt den Heli einfach mit Intuition) sollte sich den zu Herzen nehmen. Intution – also so ein bissel Physik und Mechanik sollte wohl auch jeder Modellflieger im Hinterkopf haben. Ansonsten wirkt schon der olle Newton ganz böse auf die kleinen Geräte ein. Vor allem bei den Helis.

Bis mein Frauchen das beherrscht:

 

Oder hier:

Rasenmäher in Action!

Vergeht wohl noch manche Trainingseinheit nicht nur am Simulator, allerdings befürchte ich- meinem Frauchen würde auf diese Art und Weise gerne Rasen mähen.

Irgendwer schrieb hier im Blog, das gute Heli-Piloten tatsächlich Rasenmähen können.. ich geb zu ich hab es nicht geglaubt… Aber diese Fotos beweisen das Gegenteil. Und mein Frauchen – jou kriegt das mit dem Landetipp noch nicht hin- findet das aber „cool“.

Frauchen, ich hab da noch einen Rat:

Eine phantastische Landung ist eine, bei der der Heli noch einmal verwendet werden kann. (unbekannt)

Wenn Du den befolgst, ersparst Du Dir in Zukunft auch viele böse Blicke — nicht nur von mir!

Nun – ich bin gespannt, wer von Euch den Heli auch schon zum Rasenmähen genutzt hat? Hecke schneiden ist vielleicht auch noch eine Alternative.

Irgendwie muss ich ja zugeben, macht das Hobby von meinem Frauchen ja auch Spaß!

Und ich hab, dank einiger Tipss aus anderen Foren auch schon eine Art „Genesungsplan“ für diesen zugeflogenen Vogel. Ihr erinnert Euch?

Der ruht noch in der Vogelauffangstation:

Der kleine wird wieder – und ich weiß eine „Leine“ hat mein Frauchen nun auch, aber das Thema behandel ich extra. Mein Frauchen findet diese Leine nämlich total cool. DX8 oder wie die sich nennt.

Euch allen

Good flybrations!

Euer Bobby

Die COOLEN Fotos stammen übrigens von der Seite:

I love RC Heli on Facebook. Macht schon wegen der coolen Bilder Spaß, da mal zu gucken…(auch ohne FB User zu sein, die Seite ist öffentlich – nu ja, der will ja auch ein bissel werben..)