Wieder da….

und Frauchen hat den KOMPuter angelassen. So kann ich mal schnell ein Lebenszeichen von mir geben und berichten. Ich hau also mal ganz schnell die Pfoten auf die Tasten.

Frauchen hatte eine längere Auszeit – so eine Art Winterschlaf. Wenn Ihr nun denkt, danach würde sie normalen Hobbies nachgehen… Nein – irgendwie spuken da in ihren Hirnschaltkreisen immer noch so komische Ideen rum.

Die sollte lieber auf Ihre Vorfahren hören, wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, dann hätte er ihnen Flügel gegeben – hat Ihr Grossvater immer gesagt. Für die war das Radiogerät schon ein Werk des Teufels.

Gut – Frauchen hält es da eher mit dem Lilienthal, der sah die Dinge auch anders und der meinte:

Die Macht des Verstandes, o, wend sie nur an,
Es darf dich nicht hindern ein ewiger Bann,
sie wird auch im Fluge Dich tragen!
Es kann deines Schöpfers Wille nicht sein,
Dich, Ersten der Schöpfung, dem Staube zu weih’n,
Dir ewig den Flug zu versagen!
O. Lilienthal

Nun reimen konnte der so gut, wie mein Frauchen – deshalb muss Frauchen doch nicht gleich in die Luft gehen? Ich halte die kleinen und grossen Fluggeräte nach wie vor, für gefährlich.

Aber ich befürchte ich muss mich auf meine alten Tage noch mit Fluggeräten, Vögeln und Aerodings auseinandersetzen – damit ich weiss, was Frauchen da macht.

Eines weiss ich – auch die kleinen Flieger sind nicht zu unterschätzen – wenn ich da den Vorgänger von dem Vogel sehe, über den Frauchen und der andere Mensch immer noch diskutieren – dann wird mir ganz schwindelig – wir hatten das Thema schon mal und ich hab Euch versprochen ich zeig Euch den Vorgänger mal – gibt nicht viele, die den bändigen konnten.

Hier das Video – achtet mal drauf, wie schwer der „einzufangen“ ist: