Komisches Teil

ok, ok vielleicht nur für mich. Ich will auch gar nicht so lange tippen. Mein Frauchen ist nämlich gestern vernünftig gewesen und ich hoffe heute auch. Sie ist nicht ganz so fit, wie sie sagt und hat sich dann doch endlich mal auf die Couch gehauen, anstatt nebenbei noch Dinge zu regeln. Und soll ich Euch was verraten? Aus dem mal eben kurz ist der ganze Tag geworden und es hat ihr gut getan. Gut ich weiß, heute kann sie nicht den ganzen Tag verpennen. Aber noch schläft sie – also will ich nur mal kurz was fragen. Nicht, dass ich derjenige bin der mein Frauchen weckt.  Will die doch noch diesen komischen Vogel fliegen lassen. Und selber einen bauen. So von Hand, aber ich glaub DAS kann mein Frauchen nur, wenn sie ganz relaxed ist.

Modellflieger handgemacht. Das wo heutzutage alles ganz schnell und teils schon fertigzusammengebaut gibt.  Ok, so kann das jeder – sagt nicht nur mein Frauchen. Aber nun zu diesem komischen Teil. Das soll für irgendwelche Dinge im Modellbaubereich ganz nützlich sein.

Moment ich  zeig Euch ein Foto:

Ich hab keinen Plan, bin aber neugierig, muss doch wissen, was mein Frauchen so macht.

Ich weiß nur, dass Ding gibt komische Töne von sich. Auch unterschiedliche. ABER ein Vogel ist das nicht, auch kein Zaunkönig – zu dem hab ich übrigens jetzt noch was neues herausgefunden. Aber das erzähl ich Euch, wenn Frauchen hier fit ist und mit anderen Dingen beschäftigt.

Heute interessiert mich das Ding, Servo Consistency hört sich für mich irgendwie nur böhmisch an. Aber vielleicht kennen das gar nicht so viele?

Ach ja, Wetter ist hier ok und wenn man den Tag nicht wie mein Frauchen zum gesund werden nutzen sollte, dann wäre das ein guter Tag die komischen Vögel mal frei zu lassen. Ok ist wohl Muttertag? Nehmt Eure Frauen doch einfach mit, die können dann auch gleich Videos drehen oder einfach Fotos machen. Aber Vorsicht – es kann auch passieren, dass sie gefallen an der Fliegerei finden.

Euch allen einen schönen sonnigen Tag

Euer

Bobby

 

 

 

Der Zaunkönig

bisher dachte ich ja immer mein Frauchen meint da diesen kleinen, quirligen Vogel, der hier auch ab und an in den Hecken rumschwirrt. Ich meine, dass sie sich für den interessiert kann ich ja verstehen. Immerhin haben mein Frauchen und dieser kleine Vogel den gleichen Vornamen:

Sylvia troglodytes

Aber irgendwie glaub ich nicht, dass mein Frauchen diesen Vogel meint. Obwohl so oft ist der ja auch nicht mehr zu finden. Und wenn ich den Geschichten glauben soll, hat der Kleine Vogel wohl den Mut sich mit den großen Vögeln anzulegen. Also interessant ist der Zaunkönig schon. Aber den Zaunkönig von dem mein Frauchen redet, der ist gar nicht ganz so klein – obwohl im Gegensatz zu dem großen Vogel?

Man trifft heut manchen Zaungast zwar,
doch der Zaunkönig, der wird rar,
der durch die Gärten, grün umbuscht,
so winzig wie ein Mäuschen huscht.“

– Eugen Roth

Gut, dass sagt Eugen Roth zu dem Vogel. Und so oft finde ich diesen kleinen Gesellen gar nicht. Auch nicht den Zaunkönig aus Holz, der ja irgendwie als Giftzwerg bezeichnet wird und als gefährlich gilt.

Ok, der gefiederte Zaunkönig legt sich wie gesagt auch mit den großen Tieren an. Mutig ist der schon. Ich wüsste zu gern, was mein Frauchen an so einem Flieger findet. Vor allem, wenn den doch keiner mehr irgendwo sieht? Ich muss da noch mal die Fährte aufnehmen. Denn die beiden Vögel, die mein Frauchen hier hat, sehen ganz anders aus als die Skizze von dem:

Sylvia troglodytes:

 

Vielleicht kann mir ja einer von Euch weiterhelfen?

Euer

Bobby

Ein Tipp

Viele Frauen sind ja genervt, dass Ihr Partner zu viel Zeit in sein Hobby steckt und sie gar nicht mehr beachtet werden.

Gerade bei den Fliegern und RC Modellbauern scheint das doch sehr verbreitet zu sein.

Nun gibt es eine Möglichkeit, zeigt Interesse für das Hobby, nutzt die Zeit einfach anders (effektiv mit Putzen? Nein ist ein Scherz – nutzt die Zeit einfach für Eure Interessen und Hobbies)

oder aber fallt einfach auf:

 

Aber wundert Euch  nicht, wenn Eure bessere Hälfte gleich versucht bei dem gelungenen Style  den „Heli“ zu modifizieren und die Daten für die Funke eingibt.

Gut – wenn das passiert solltet Ihr vielleicht doch darüber nachdenken, ob die Fliegerei „nur“ Hobby ist und ihr damit umgehen könnt. Oder ob ihr Euch lieber einem ganz normalen Wahnsinnigen als Partner sucht. Denn „heilbar“ ist diese Krankheit definitiv nicht. Eher ansteckend! und als „Nur Hobby“, mmmh, ich glaub das geht auch nicht, aber ich bin ja nur ein „alternder Vierbeiner“, der die Welt der Menschen eh nicht ganz versteht.

Euer

Bobby